Baltic Sea Tour 2.0

Ein Projekt der Evangelischen Schule Neuruppin

Es geht wieder los...

News
Vorbereitung
Sponsoren
Strecke
Unterwegs
 Verpflegung
 Bilder 14.08.
 Bericht 14.08.
 Bilder 15.08.
 Bericht 15.08.
 Bilder 16.08.
 Bericht 16.08.
 Bilder 17.08.
 Bericht 17.08.
 Bilder 18.08.
 Bericht 18.08.
 Bilder 19.08.
 Bericht 19.08.
 Bilder 20.08.
 Bericht 20.08.
 Bilder 21.08.
 Bericht 21.08.
 Bilder 22.08.
 Bericht 22.08.
 Bilder 23.08.
 Bericht 23.08.
 Bilder 24.08.
 Bericht 24.08.
 Bilder 25.08.
 Bericht 25.08.
 Bilder 26.08.
 Bericht 26.08.
 Bilder 27.08.
 Bericht 27.08.
 Bilder 28.08.
 Bericht 28.08.
 Bilder 29.08.
 Bericht 29.08.
 Bilder 30.08.
 Bericht 30.08.
Kontakt




Baltic Sea Tour 2008




Schweden 2011

 
Tagesbericht vom 14.08.2013
von Nadja Tietz

Team 1
NameFahrtenGesamtkilometer (km)Gesamtzeit (min)Durchschnittsgeschwindigkeit (km/h)
1. Mark Müller1123.931323.75
2. Yannic Ruhnau1111.929123.07
3. Jennifer Korf1111.929123.07
4. Sarah Elisabeth Voigt110125523.76
5. Ian Reib192.924123.13
6. Michael Schulz175.719023.91
7. Michael Landeck14912523.52
Gesamt:7666.3 km170623.43
Team 3
NameFahrtenGesamtkilometer (km)Gesamtzeit (min)Durchschnittsgeschwindigkeit (km/h)
1. Nico Bauch19819729.85
2. Tillman Gollan19819729.85
3. Malte Valentin Rothaut17716627.83
4. Ludwig Wiegank15913626.03
5. Luise Ellendorff15913626.03
6. Ludwig Schade14811624.83
7. Stephan Panzer1326131.48
Gesamt:7471 km100928.01
Team 5
NameFahrtenGesamtkilometer (km)Gesamtzeit (min)Durchschnittsgeschwindigkeit (km/h)
1. Paul Maximilian Lesky112.656312.05
2. Jaro Göbel112.66012.6
3. Olrik Priesemuth111.656111.46
4. Jann Niklas Priesemuth18.24311.44
5. Thea Jerke18.24510.93
Gesamt:553.3 km27211.76
Gesamtkilometer: 1190.6 km
Tag 1 14.08.2013

Nachdem Team 1 heut schon um 6.00Uhr morgens mit den Rädern gestartet war, ging es für den Rest um 8.00Uhr - es verzögerte sich auf 9.00Uhr - los. Die allgemeine Stimmung war positiv. Die Erwartungen groß, da kaum jemand eine Vorstellungen hat wie die nächsten Tage wohl verlaufen werden.
Die Hoffnungen auf gutes Wetter sind groß. Auch freut man sich auf Sonnenauf-, Sonnenuntergänge über dem Meer & Dänische HotDogs.
Nach Gruppentanken & der ersten kleinen Reifenpanne ging es los gen Osten.
Das Tasca Team versuchte sich im Kollonnefahren. Auch da blieben erste Pannen leider nicht aus. Der gute alte T4 schaffte es schon nach kurzer Zeit nicht mehr, den Lebensmittelhänger zu ziehen. Also musste der Motor gekühlt werden indem das Versorgungsteam versuchte den Motor wieder kalt zu pusten & der Anhänger wurde umgehängt. Nun hoffen wir, dass der grüne Blitz wenigstens allein die vor ihm liegenden Kilometer hinter sich bringen kann. Kurz hinter Templin erblickten wir im Rückspiegel, wie eine schwarze Socke sich vom Hänger löste. Wie sich herausstellte, Dietmar Schades Socke. Sein Fahrrad versuchte die Socke zu halten, jedoch vergebens. Herr Schade, wollte versuchen mit der Socke sein Fahrrad zu schützen, nun muss er die restlichen Tage mit einer einzelnen Socken reisen.
Nach & nach trudelten die verschiedenen Teams im Camp Tramp in Polen ein. Einige schafften den Weg ohne Probleme, andere, das Team des legendären Waschbären, erreichten den Zeltplatz über die Fähre. Zelte wurden im wechseln von Sonnen, Regen & Wolken aufgebaut. Noch verliefen die Aufbauarbeiten etwas schleppend, jedoch wird sich das in den nächsten 17 Tagen vermutlich noch verbessern.
Nun warten wir gespannt auf Team 5 ,3 & ihre Geschichte, weshalb sie das Camp noch immer nicht erreicht haben. (Nein, nicht wirklich eigentlich warten wir nur auf die Burger vom Tasca. )

Viele Grüße von der polnischen Ostsee (im Wald 10 Kilometer vor Rewal)
& vielen lieben Dank, Katharina. Der Apfelkuchen war sooooooo lecker!
Auf bald & denkt an uns!

 

Sponsoren

Helmut und Bärbel Pelzer

BERT BRINGEZU

HANS U.-HELGA BETHGE

Manfred Kade

LAUFGEMEINSCHAFT NEURUPPIN

Edith Kade


Autozentrum Treskow

Lutz Dröse


Sparkasse OPR


SUNTECH GMBH


Tasca SAG

Karsten und Christina Kunze

GABRIELA UND ACHIM ZAKOWSKI

Klaus und Monika Kassner

PHYSIOTHERAPIE UTE BOEHM

BAU GMBH GNEWIKOW

BORCHERT-MÜLLER


Resort Mark Brandenburg


Opitz Holz- und Solarbau

JANA INGE HOFFMANN UND JÖRG REICHELT


Restaurant Uphus

Autocenter Süd GmbH

HEIKE UND VOLKMAR SCHADE

Anke Bachmann

STEPHAN DOEBLITZ


Pension und Restaurant Klosterblick Lindow

GRUND U. GEBAEUDE BETREUUNG DRÖSE

Helga Kunze

LANDWIRT ROLAND STARK

Renate und Hans König


Wildt Auto- und Reifenservice

Ralf und Angela Lehmann

ARCHITEKTENBÜRO DROESE

Manfred Kade

Klaus Karl Hermann


TDK Electronics Europe GmbH


Freunde Kellers

Heinrich und Gitta Fellbaum


Döblitz Karosserie- und Fahrzeugbau

WALTER TESSMANN

Joachim und Marianne Tauber

Jürgen Semmler


date experts gmbh

PRO SANA AMBULANTE PFLEGE

ATOTECH DEUTSCHLAND

Dr. Uwe Pelzer

SALON DOREEN

Klaus-Dieter Schulz

Generalsuperintendent a. D. Schulz

Prof. Dr. Dr. Kurt J. G. Schmailzl

Andreas Schönfeld


Fahrschule Jörg Gaspers


Stahl- und Brückenbau Lindow


Hotel & Restaurant Am Alten Rhin

BAERBEL SYNAKEWICZ

Wolfgang Jerke