Baltic Sea Tour 2.0

Ein Projekt der Evangelischen Schule Neuruppin

Es geht wieder los...

News
Vorbereitung
Sponsoren
Strecke
Unterwegs
 Verpflegung
 Bilder 14.08.
 Bericht 14.08.
 Bilder 15.08.
 Bericht 15.08.
 Bilder 16.08.
 Bericht 16.08.
 Bilder 17.08.
 Bericht 17.08.
 Bilder 18.08.
 Bericht 18.08.
 Bilder 19.08.
 Bericht 19.08.
 Bilder 20.08.
 Bericht 20.08.
 Bilder 21.08.
 Bericht 21.08.
 Bilder 22.08.
 Bericht 22.08.
 Bilder 23.08.
 Bericht 23.08.
 Bilder 24.08.
 Bericht 24.08.
 Bilder 25.08.
 Bericht 25.08.
 Bilder 26.08.
 Bericht 26.08.
 Bilder 27.08.
 Bericht 27.08.
 Bilder 28.08.
 Bericht 28.08.
 Bilder 29.08.
 Bericht 29.08.
 Bilder 30.08.
 Bericht 30.08.
Kontakt




Baltic Sea Tour 2008




Schweden 2011

 
Tagesbericht vom 26.08.2013
von Nadja Tietz

Team 3
NameFahrtenGesamtkilometer (km)Gesamtzeit (min)Durchschnittsgeschwindigkeit (km/h)
1. Nico Bauch193.417232.58
2. Juliane Mann193.417232.58
3. Tillman Gollan193.417232.58
4. Ludwig Schade193.417232.58
5. Malte Valentin Rothaut193.417232.58
6. Stephan Panzer193.417232.58
7. Ludwig Wiegank16111033.27
8. Luise Ellendorff1459229.35
Gesamt:8666.4 km123432.4
Team 4
NameFahrtenGesamtkilometer (km)Gesamtzeit (min)Durchschnittsgeschwindigkeit (km/h)
1. Konstanze Kunze176.916527.96
2. Leon Menzel176.916527.96
3. Adrian Dröse176.916527.96
4. Nikolas Klettke 176.916527.96
5. Hannes Wedekind1468931.01
6. Marie-Luise Schönfeld1468931.01
7. Julius Plöntzig1468931.01
8. Tom Potthoff1347128.73
Gesamt:8479.6 km99828.83
Team 5
NameFahrtenGesamtkilometer (km)Gesamtzeit (min)Durchschnittsgeschwindigkeit (km/h)
1. Thea Jerke116.31978
2. Jann Niklas Priesemuth1161960
3. Olrik Priesemuth110.45311.77
4. Paul Maximilian Lesky18.34112.15
5. Jaro Göbel12.51015
Gesamt:553.5 km10630.28
Gesamtkilometer: 1199.5 km
Tag 13
26.08.2013
Heut unser letztes Baltic Sea Tour Geburtstagskind!
Tilmann feiert heut seinen 16. Geburtstag!

Trotz Sonnenschein & kein Regen, ist man sich ständig am sich an- & wieder ausziehen, an- & wieder ausziehen, denn sobald die Sonne sich hinter den großen Wolken versteckt, ist es doch sehr frisch. Wir wollen uns aber nicht beklagen! Mit dem Wetter haben wir bis jetzt immer noch ziemlich Glück. Also, Toi Toi Toi!

Heute hatten die Radfahrer eine kurze Etappe vor sich, deshalb ging es erst um 8Uhr für sie los & ab halb 8 gab es Frühstück vom Tasca Team.
Unterwegs waren erst Team 4, dann abgelöst von Team 3 & dem Laufteam.
Nur ein Team hatte wie jeden Tag zu tun, das Tasca Team.
Wie schon gesagt gab es um 7.30Uhr Frühstück also wurde um 7.00Uhr angefangen alles dafür vorzubereiten. Danach hieß es abbauen, zusammenpacken & aufbrechen.
Aufbrechen in Richtung Osby Campingplatz & ein Stück näher in Richtung Heimat & in Richtung erfolgreiche Umrundung der Ostsee.
Als wir, das Tasca Team, uns nun aufmachten, ging es nach kurzer Zeit mit dem Auto auf Schwedens Straßen erst mal zum Einkauf. Wie fast an jedem Tag.
Ein echter Großeinkauf mit 3 extragroßen Körben ging es los, durch die riesen Hallen des Supermarkts. Dort ist echt alles riesig. Riesige Dosen mit Erbsensuppe, passierten Tomaten, Käsepackungen, Wurst. EINFACH ALLES ist dort riesig. Für Großeinkäufe, das Tasca sie momentan erledigen muss, perfekt. Für Singlehaushalte eher semioptimal. Da gibt es dann vermutlich 1 Woche ausschließlich Erbsensuppe aus der Dose.
Aber zurück zu unserem Einkauf.
Nachdem Brötchen, Bananen, Äpfel, Joghurt, Käse, Wurst, Cornflakes, Wasser, Milch & vieles mehr zusammengesucht waren, zeigte die Anzeige an der Kasse 4473,50 Taler - natürlich Schwedische Kronen.
Nun weiter! Nach einer kurzen Pause kamen wir dann um 16Uhr auf dem Campingplatz in Osby an & es wurde sofort die Ankunftsverpflegung fürs ganze Baltic Sea Tour Team, bestehend aus belegten Brötchen, Getränken, Obst & Zimtschnecken, fertig gemacht.
Nun sind alle wie immer am Zelte aufbauen, ein wenig am Strand entspannen & die freie Zeit genießen. Um 17.30Uhr geht es nun fürs Tasca Team weiter, die Nudeln mit Tomatensoße 6 Jagdwurst vorzubereiten. Gestern gab es einen übergroßen Topf mit Kartoffelpüree & genau 263 von den Mädels unter Witos & Franks Anleitung mühsam gekneteten Bouletten, sowie 10 Vegetarische Ausführungen.
(Eigene Rezeptur für die vegetarische Variante: 6 Frank-Weigel-Große-Hände Haferflocken, eine Zwiebel, 3 Bananen, Pfeffer, Salz, Paprikapulver, Semmelbrösel & alles knusprig Braten - sogar die nicht Vegetarierer waren sehr begeistert. Macht es doch mal nach!)

Mit blauem Himmel, strahlender Sonne, direkt an einem wunderschönen See, verabschieden wir uns & wünschen euch noch einen schönen Abend!

P.S. Ein Gruß von Ian an seine Eltern, die Zimtschnecken hat er gefunden!
P.P.S. WIR HABEN ELCHE GESEHEN! Bzw. das Ärzte Team hat sie gesehen als sie an einem Elchpark Rast gemacht haben. Diese Bilder sollen euch natürlich nicht vorenthalten werden!

 

Sponsoren

JANA INGE HOFFMANN UND JÖRG REICHELT


Döblitz Karosserie- und Fahrzeugbau

Jürgen Semmler

LANDWIRT ROLAND STARK

Klaus-Dieter Schulz

Autocenter Süd GmbH

HEIKE UND VOLKMAR SCHADE

BAERBEL SYNAKEWICZ


Freunde Kellers


Hotel & Restaurant Am Alten Rhin

PRO SANA AMBULANTE PFLEGE


TDK Electronics Europe GmbH

Edith Kade

Anke Bachmann

GABRIELA UND ACHIM ZAKOWSKI

Karsten und Christina Kunze


Opitz Holz- und Solarbau

HANS U.-HELGA BETHGE

BORCHERT-MÜLLER

Helmut und Bärbel Pelzer


Tasca SAG

Manfred Kade


Resort Mark Brandenburg


Autozentrum Treskow

STEPHAN DOEBLITZ

Dr. Uwe Pelzer


date experts gmbh

GRUND U. GEBAEUDE BETREUUNG DRÖSE

Joachim und Marianne Tauber

SALON DOREEN

Ralf und Angela Lehmann


SUNTECH GMBH


Pension und Restaurant Klosterblick Lindow

Helga Kunze

Klaus und Monika Kassner

BAU GMBH GNEWIKOW

Lutz Dröse

PHYSIOTHERAPIE UTE BOEHM

Generalsuperintendent a. D. Schulz

WALTER TESSMANN


Wildt Auto- und Reifenservice

ATOTECH DEUTSCHLAND

ARCHITEKTENBÜRO DROESE

BERT BRINGEZU

LAUFGEMEINSCHAFT NEURUPPIN


Stahl- und Brückenbau Lindow

Heinrich und Gitta Fellbaum

Manfred Kade

Wolfgang Jerke

Andreas Schönfeld


Fahrschule Jörg Gaspers

Prof. Dr. Dr. Kurt J. G. Schmailzl

Renate und Hans König


Restaurant Uphus


Sparkasse OPR

Klaus Karl Hermann